Am 29.Oktober 2021 um 16:15 Uhr wurden die Feuerwehren Ulrichsberg und Klaffer von der Landeswarnzentrale mittels Sirene und Handyalarmierung zum Einsatz „Brand Baum, Flur, Böschung – Böschungsbrand neben Objekt“ nach Pfaffetschlag alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule sichtbar. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass in einem Waldstück ein Laubhaufen zu brennen begann. Durch das rasche Eingreifen der beiden Wehren konnte schlimmeres verhindert und der Laubhaufen zügig abgelöscht werden.

Um 17:20 Uhr war der Einsatz wieder beendet und beide Feuerwehren konnten wieder einrücken.