Am 25.September veranstaltete die Feuerwehr Ulrichsberg die monatliche Abschnittsübung. Die FF Klaffer wurde über Funk zu einem „Brand“ eines Landwirtschaftlichen Anwesens in Lichtenberg alarmiert. Die Anfahrt ist allerdings nur über Pfaffetschlag möglich. Die Mannschaften des RLF Klaffer und Ulrichsberg starteten einen Außenangriff. Die Pumpenfahrzeuge der Wehren Klaffer, Schwarzenberg und Ulrichsberg legten eine Zubringerleitung vom ca 600m entfernten Eidechselbach. Nach abgeschlossener Übung wurde auf Grund des Wetters die Coronabedingte kurze Nachbesprechung in der Fahrzeughalle im Feuerwehrhaus Klaffer abgehalten.