Am 30.Oktober 2021 lud die Feuerwehr Aigen zur letzten Abschnittsübung des heurigen Jahres ein.

Bei dieser Übung wurden mehrere Szenarien beübt.

Für unsere Feuerwehr galt es mehrere Verletzte in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz nach einem Schulbusunfall aus den Fahrzeugen zu befreien. Kurz darauf entwickelte sich ein Brand im Heck in einem der zwei Kleinbusse. Dieser wurde mit dem HD-Rohr rasch abgelöscht. Nach dem „Ölbinden“ konnten wir die Übung erfolgreich abschließen.

Danke an die FF Aigen für die Einladung