Am vergangenen Freitag, den 27. März 2015 fand die zweite Abschnittsübung dieses Jahres in Schlägl statt. Themen dieser Übung waren neben der Kartenkunde auch die Druckbelüftung von verrauchten Räumen.

Weiterlesen ...

Am Freitag, den 27.02. 2015, fand die bereits länger geplante Eisrettungsübung am Klafferteich statt. Aufgeteilt auf zwei Gruppen gab es zuerst einen kurzen Theorievortrag, danach wurde das Gelernte in die Praxis umgesetzt.

Weiterlesen ...

Mit dem Alarmstichwort "Brand Wohnhaus" wurden die Kameraden der FF Klaffer am 29.12.2014 um 01:51 Uhr per Sirene aus dem Schlaf gerissen. Unverzüglich rückten ca. 20 Personen mit TLF, LFB und KDO zum Einsatzort in Schwarzenberg aus. Bereits beim Eintreffen konnte Entwarnung gegeben werden und es konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und der Einsatz um 02:30 Uhr beendet werden.

Zu einer Personensuche wurde die Feuerwehr Klaffer gemeinsam mit den Feuerwehren Schwarzenberg und Ulrichsberg am 1. Dezember 2014 um 15:34 Uhr per Sirene und Handy alarmiert. Kurz nach Eintreffen im Feuerwehrhaus Schwarzenberg konnte aber Entwarnung gegeben werden, da die Person bei einer Bekannten erreicht werden konnte. Somit war der Einsatz nach ca. 45 Minuten erledigt und die FF Klaffer konnte wieder einrücken.

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder  am 22. November, in Zusammenarbeit mit dem Hochfichtpersonal, eine Abseilübung am Hochficht statt. Die Alarmierung erfolgte wie jedes Jahr mittels Sekundenalarm bzw. per Handyalarmierung für den Sonderalarmplan Hochficht.

Weiterlesen ...

Am letzten Freitag im Oktober fand die alljährliche Herbstübung des Abschnittes Aigen in Julbach statt. Die Feuerwehr Klaffer wurde gemeinsam mit der FF Schwarzenberg über die Bezirkswarnstelle Rohrbach zu einer Personenrettung in der Nähe der Motocrossstrecke in Julbach alarmiert.

Weiterlesen ...

Die diesjährige Schwerpunktübung des Abschnittes Aigen fand vergangenen Freitag in Hinterschiffl statt. Thema der Übung war der Austritt von Flüssigkeiten an Land und am Wasser. Dazu war auch das Ölfahrzeug der Stützpunktfeuerwehr Rohrbach anwesend.

Weiterlesen ...

Zur Unterstützung für die Feuerwehren Julbach und Hinterschiffl wurde die Feuerwehr Klaffer am 26. Mai 2014 um kurz vor 20 Uhr nach starken Regenfällen gemeinsam mit der Feuerwehr Ulrichsberg alarmiert.

Weiterlesen ...

Zu einem Brandmeldealarm im Ereignishaus Hochficht wurde die Feuerwehr Klaffer gemeinsam mit der FF Schwarzenberg am 26.02.2014 um 16:37 Uhr alarmiert. Kurze Zeit später konnte wieder Entwarnung gegeben werden und die beiden Feuerwehren meldeten sich wieder Einsatzbereit.

Zu einem Brandmeldealarm im Ereignishaus Hochficht wurde die Feuerwehr Klaffer gemeinsam mit der FF Schwarzenberg am 14.05.2014 um 09:18 Uhr alarmiert. Am Einsatzort konnte die Ursache für den Alarm nach kurzer Zeit von den beiden Feuerwehren und dem Hausbesitzer geklärt werden. Wasserdampf aus einem defektem Rohr konnte als Auslöser festgestellt werden. Nach ca. einer Stunde konnten sich die Feuerwehr Klaffer und Schwarzenberg wieder einsatzbereit melden.

Am Samstag, den 25.01.2014 um 17:32 Uhr wurde die Feuerwehr Klaffer mittels Sirene und Handyalarmierung zu einem Brandmeldealarm in der neuen Skiarena am Hochficht alarmiert. Bereits nach kurzer Zeit konnte wieder Entwarnung gegeben werden, da es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Feuerwehr Klaffer war nach ca. einer halben Stunde wieder einsatzbereit.

Zu einer Personensuche in Hintenberg wurde die Feuerwehr Klaffer, gemeinsam mit der FF Schwarzenberg und den bereits zuvor alarmierten Feuerwehren Ulrichsberg und Ödenkirchen am 30. April um 00:24 Uhr mittels Sirene und Telefon gerufen. Nach einer kurzen Einweisung durch die Polizei im Feuerwehrhaus wurde die lange Suche gestartet.

Weiterlesen ...

Am Samstag, den 23. November fand die alljährlich stattfindende Abseil- und Bergeübung am Hochficht statt. Hierbei wird von Abschnitt Aigen, sowie der Höhensicherungsgruppe der FF Rohrbach das Abseilen von einem Sessellift beübt.

Weiterlesen ...

Wie auch in den letzten Jahren üblich konnte der Abschnitt Aigen Anfang April in der Atemschutzstrecke in der Landesfeuerwehrschule den Einsatz der Atenschutzgeräte beüben.

Weiterlesen ...

Am letzten Freitag im Oktober fand die diesjährige Herbstübung des Abschnittes Aigen in Klaffer statt.

Nachdem alle Feuerwehren des Abschnittes pünktlich um 19:00 Uhr mittels Funk von der Einsatzleitstelle Klaffer alarmiert wurden, fanden sie beim Eintreffen am Einsatzort vier Szenarien vor, die jeweils von zwei Feuerwehren gemeinsam gelöst wurden.

Weiterlesen ...

Zu einem Brandeinsatz in Julbach wurde die Feuerwehr Klaffer am 28. Februar kurz nach 23 Uhr mittels Sirene und Handybenachrichtigung alarmiert. Bereits kurze Zeit später rückten wir mit TLF und LFB zum Einsatzort aus.

Weiterlesen ...

Zu einem Ölspureinsatz wurde die FF Klaffer am 22.08.2013 um kurz nach 21 Uhr von der Polizei alarmiert. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein Motorradfahrer mit einem Reh kollidierte. Der Fahrer wurde beim Eintreffen bereits von Notarzt und Rettung behandelt.

Unsere Aufgabe war das Binden des ausgeflossenen Öls bzw. Benzins und das Beseitigen einger Teile des Motorrades. Das Reh wurde später von einem Jäger abgeholt. Von der Feuerwehr waren drei Kameraden etwa eineinhalb Stunden mit dem Einsatz beschäftigt.