Am Nationalfeiertag fand in Schwarzenberg die Abschnittsherbstübung statt wo auch die Feuerwehr Klaffer mit 20 Personen daran teilnahm. Die Übung wurde in vier verschiedene Stationen eingeteilt wobei wir gemeinsam mit der FF Julbach und der FF Schwarzenberg eine dieser Stationen bewältigen mussten. Alamierungsgrund war ein Wohnhausbrand in Hinteranger. Unser Kommandant übernahm vor Ort die Einsatzleitung und befahl die Personenrettung mittels Atemschutz, Brandbekämpfung und das Aufbauen einer Löschwasserversorgung aus der nahegelegenen Großen Mühl. Nach erfolgreich abgeschlossener Übung fuhren alle Feuerwehren gemeinsam ins Feuerwehrhaus Schwarzenberg wo von der FF Neureichenau (Bayern) eine Schauübung zum Thema: VU mit eingeklemmter Person durchgeführt wurde.