Am 21. September wurde die Feuerwehr Klaffer gemeinsam mit den Feuerwehren Ulrichsberg, Ödenkirchen, Julbach und Rohrbach über die Landeswarnzentrale zur Übungsalarmierung "Brandmeldealarm im BAPH Ulrichsberg" gerufen. Unsere Aufgabe bestand nach dem Eintreffen darin mit dem Löschfahrzeug eine Zubringerleitung zu unserem Tanklöschfahrzeug herzustellen und mit 2 C-Rohren den hinteren Bereich des Altenheimes zu schützen. Ein Atemschutztrupp unterstütze die anderen Trupps sowie das Team der Drehleiterbesatzung aus Rohrbach bei der Evakuierung der dritten Etage.

Nach erfolgreicher "Brandbekämpfung" wurden uns noch eine Liftrettung vorgeführt sowie wichtige Mittel zur Brandbekämpfung in den Stockwerken gezeigt. Danke an das Altenheim Ulrichsberg für die anschließende Bewirtung bei der Übungsnachbesprechung.

Die FF Klaffer nahm mit zwei Fahrzeugen (TLF,LFB) und 18 Mann/Frau an der Übung teil

AH1.jpg
AH2.jpg
AH3.jpg
AH4.jpg